Verkehrsunfall Trimmelkam - 22. November, 2018

Trimmelkam, am 22. November 2018. Am Bahnübergang Trimmelkam kam es gegen 13:30 Uhr zu einem Unfall. Ein Auto wurde an der Hinterseite von einem herannaherden Zug der Salzburger Lokalbahn erfasst, dieser  fuhr gerade vom Bahnhof in Trimmelkam aus. Nach dem Zusammenstoß folgte ein Aufprall gegen die Ampelanlage und das Fahrzeug kam auf dem Dach zum Liegen. Wir befreiten die eingeklemmte Lenkerin im Alter von 84 Jahren aus dem Wrack. Anschließend wurde sie mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.  

Branddienst-Leistungsabzeichen - 8. November, 2018

Am 08. November 2018 hat die FF Trimmelkam als erste Feuerwehr der Gemeinde St. Pantaleon an der Abnahme zum Branddienst-Leistungsabzeichen in Bronze teilgenommen. Mit insgesamt zwei Gruppen haben wir jeweils eines der vielen Szenarien erfolgreich gemeistert, und dürfen uns über 12 „brandneue“ Abzeichen freuen. Die Abnahme des noch relativ neuen Branddienst-Leistungsabzeichens ist erst seit dem Jahr 2018 möglich.

Weitere Informationen zum Ablauf befinden sich auf der Webseite des OOELFV unter

https://www.ooelfv.at/aktuelles/news/beitrag/richtlinie-fuer-die-leistungspruefung-branddienst-ab-sofort-zum-download-verfuegbar/

Gemeindeübung - 5. Oktober, 2018

Am 5. Oktober 2018 um 19:00 Uhr wurden wir zur alljährlichen Gemeindeübung, die diesmal von der FF Wildshut organisiert wurde, alarmiert. Bei der Übung besichtigten wir das neu eröffnete Gästehaus beim Biergut in Wildshut, um im Ernstfall eine Orientierung in deren Räumlichkeiten zu haben. Im Anschluss haben wir auch noch die Brauerei Wildshut, die ebenfalls im Biergut untergebracht ist, besichtigt.

Wir bedanken uns recht herzlich bei der FF Wildshut und bei der Stieglbrauerei für die Einladung.

Bewerbe und Abschlussgrillen - 7. Juli, 2018

Nach der diesjährigen Bewerbssaison mit dem Abschnittsbewerb in Uttendorf, dem Abschnittsbewerb in Handenberg und dem Bezirksbewerb in Pischelsdorf freuen wir uns nun über 3 Leistungsabzeichen in Bronze für unsere Jugendgruppe.

Weil nach der erfolgreichen Bewerbssaison auch das Feiern nicht zu kurz kommen darf, sind wir am 07. Juli 2018 zu unserem alljährlichen Abschlussgrillen zusammengekommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir wünschen jetzt Allen recht schöne und erholsame Ferien, dass wir dann beim Wissenstest im Herbst wieder durchstarten können!

Florianifeier - 4. Mai, 2018

Die Florianifeier der Gemeindefeuerwehren, die am 04. Mai 2018 – von der BTF Energie AG organisiert – in der Berkmannskirche stattfand, wurde vom neuen Kommandanten der FF Trimmelkam, Lukas Sommerauer als Rahmen für die Überreichung des Ehrendienstgrads „Ehrenkommandant“ an den ehemaligen Kommandanten Friedrich Joham genutzt. Friedrich Joham war von 2008 – 2018 Kommandant der FF Trimmelkam. Lukas Sommerauer  – zuletzt Kommandant-Stellvertreter – ist seit der Feuerwehrwahl im Februar 2018 neuer Kommandant der FF Trimmelkam. Die FF Trimmelkam bedankt sich recht herzlich für den Einsatz von Friedrich Joham, umd freut sich, wenn der frischgebackene Ehrenkommandant auch trotz des Ausscheidens aus dem Kommando auch weiterhin bei den Ausrückungen aktiv mit dabei ist.

Jugendausflug 2018 - 7. April, 2018

„Ahoi, ihr Landratten“ hieß es am 07. April 2018 für unsere Jugendgruppe.
Unser Weg führte uns nach Bad Schallerbach ins Aquapulco.
Dort verbrachten wir auch dieses Jahr wieder einen piratisch, lustigen Tag.
Was nicht zuletzt als Motivation für die kommende Bewerbssaison dienen sollte, auf die wir alle uns schon sehr freuen. Leinen los zum Training!
Hier geht es zum Bericht mit Bildern …

Wissenstest 2018 - 10. März, 2018

Eine lange, harte Zeit ist vorbei, der Winter, mit vielem Lernen und hartem aneignen von Wissen über die Feuerwehr, welches wir beim Wissenstest, der heuer in St. Pantaleon stattgefunden hat mit Bravur unter Beweis stellen konnten. Das Lernen hat sich also gelohnt! Zu unserer besonderen Freude haben uns heuer beim Lernen sogar unsere Aktiven Mitglieder unterstützt. Was sowohl die Jugendstunden spannend machte als auch dazu diente, unsere zukünftigen Kammeraden schon vorher näher kennen zu lernen. Für ihr Dasein und ihre Arbeit wollen wir uns noch einmal herzlichst bedanken. Hier geht es zum Bericht mit Fotos …